Amateurfunk auf den Punkt gebracht.      Was ist QSLonline?


QSLONLINE besteht seit dem 22. Januar 2001.
Die eigentliche Idee war es,
so auch der Name des Portals, eine papier- und kostenlose (Online) QSO-Bestätigung
für zeitnahen Erwerb deutscher Diplome zu realisieren. Ohne auf Karten zu warten, sortieren, an Manager schicken...
Entsprechende Software war programmiert, getestet und vielen Diplom-Herausgebern und Managern vorgestellt worden. 
Die Mehrzahl der Angesprochenen fanden unsere Idee gut und wollten sich mit ihren OV-Diplomen, als Option, beteiligen.
Leider wurde die Initiative durch ein einflussreiches und PC-feindliches DARC-Mitglied, ein Papier-Fanatiker, verhindert.
Diese Idee wurde dann nur durch uns im Jahre 2003, erstmalig in DL (!), mit dem LDK-Diplom des OV D25 realisiert.
Vom DARC-Diplomausschuss jedoch, nach Antragstellung, nicht als offizielles OV-Diplom anerkannt!  Na dann eben nicht!
    
Übrigens misslangen, über ein Jahrzehnt hin, selbst DARC-interne Anläufe (durch mehr oder weniger engagierte Mitglieder
des DX/HF-Referats) das nun sehr erfolgreiche DCL-System (DARC Community Logbook) zu realisieren. 
Erst DL6MHW gelang es dann endlich 2005/2006, nach einem "Positivbeschluss" der DARC-Entscheider, das DCL zu einem
erfolgreichem Tool zu entwickeln und zu etablieren. 

Unser Anspruch als Amateurfunkportal:
Kein blinkender Schnickschnack, keine Top-Aufmachung, kein Suchen im Wirrwarr von Hinweisen zu Rubriken und Themen.
Unsere Besucher sollen möglichst schnell und ohne Umwege Neues und Archiviertes zu Ihren Interessengebieten finden!
Einige Links sind doppelt eingeordnet, so in "Software" und in "Download".  Bei QSLonline kann man sich kaum "verlaufen".
Wir wollen Inhaltlich, für lizensierte Funkamateure und für interessierte Amateurfunk-Einsteiger, "auf den Punkt kommen".
Deshalb trafen wir eine Themen-und Linkauswahl, die sich aus praktischen Erwägungen und Erfahrungen ergab.
   
Hinweise zu den Einträgen werden von uns moderiert. Geschehnisse im Amateurfunkdienst, zumeist aus DL, kommentiert.
Dies ist dann unsere Meinung, unsere "Sicht der Dinge", die sich in Links zu Themen und spezifischen Inhalten widerspiegelt.  
Eine nur positive Berichterstattung über sich, ist Sache der Amateurfunkvereine selbst. Wir machen uns ein eigenes Bild!
  
QSLonline ist ein vorwiegend deutschsprachiges Portal.
Das schränkt natürlich auf der einen Seite die Anzahl der möglichen Informationen ein, auf der anderen Seite wollen wir die
deutschen Besucher, die bei uns nach Informationen suchen, nicht durch Links auf nur englische Seiteninhalte verschrecken.
Das Bemühen um Beschränkung auf die deutsche Sprache ergibt dennoch eine reichhaltige Auswahl an Texten und Links zu
anderen Seiten im Internet. 
Falls Sie uns andere, bessere Inhalte anbieten oder auch neue Links zu einem Thema benennen möchten? Gern!
Dann schreiben und informieren Sie uns über das entsprechenden Formular, links auf der QSLonline-Startseite.

Eine Reihe aktiver Funkamateure steht uns, unterstützend mit Erfahrungen, Meinungen und Ergebnissen von Recherchen, 
zur Seite. Die onlinemars GbR stellt freundlicherweise den Serverzugang und ausreichende Speicherkapazität zur Verfügung.

Der Zugriff auf unsere Informations-Datenbanken zu amateurfunkrelevanten Links, eigenen redaktionellen Beiträgen und den
Gastseiten, ist über die Suchbegriff-Funktion, anklickbare Knöpfe, Rubrikenüberschriften und Bilder der Startseite möglich.
  
Viel Spaß und 55 mit unserem Amateurfunk-Portal
wünscht
     
Horst, DM2FDO/DL0HAM
Redaktion QSLonline.de